Geistreiche Unterhaltung für Freunde, Feinde und solche, die es noch werden wollen

Denken statt Daten, Diskussionen statt Diagramme, Kultur statt Kulturverweigerung: Scharf in der Analyse, provozierend in der Argumentation und rhetorisch geschliffen nimmt Konrad Paul Liessmann ins Visier, was den Menschen (und damit der Politik) unter den Nägeln brennt. Eine Steilvorlage für den genialen Comiczeichner und Illustrator Nicolas Mahler. Er nimmt sich Liessmanns Gedankenwelt vor: wortgetreu, aber dem Original entsprechend, absurd, präzise, enorm witzig.

Nicolas Mahler/Konrad Paul Liessmann Die kleine Unbildung € 16,50; Zsolnay

 

Manga und Comics.