Die Manen der Familie Prischinger

Mit Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser die Geschichte(n) dreier Schwestern, die im Auto von Wien auf den Balkan unterwegs sind.

Da für eine regelkonforme Überführung von Onkel Willis Leichnahm das Geld fehlt, begeben sich der Drittel-Life-Crisis geplagte Lorenz und seine drei Tanten kurzerhand im Panda auf die 1.029 Kilometer lange, illegale Reise nach Montenegro, seiner Heimat, in der er immer begraben werden wollte. Auf der Fahrt finden die abenteuerlichen Geschichten der Familie auf kunstvolle Weise zueinander. Denn die im Waldviertel geborenen Schwestern Mirl, Wetti und Hedi haben in jungen Jahren einen schweren Verlust erlitten, für den sie alle sich selbst die Schuld geben. Ihre Manen begleiten sie auf dem Fuß. Vea Kaiser, Spiegel-Bestseller-Autorin, erzählt in ihrem neuen Roman aber auch von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht.

Vea Kaiser Rückwärtswalzer. Kiepenheuer & Witsch; 22,70 Euro

 

Österreich.