Tipps zur Wahrung der Privatsphäre

Ist es möglich, den Schnüfflern und „Datenkraken“ ein Schnippchen zu schlagen? Tipps und Tricks sowie Info zu diesem Thema finden Sie hier.

Ob das Bezahlen im Supermarkt, die Benutzung eines Smartphones oder das Surfen im Web: Viele Aktionen im Alltag sind mit dem Austausch von Daten verbunden. Und die meisten bequemen „Gratisdienste“ werden mit der Preisgabe persönlicher Daten bezahlt. In der zunehmend „smarten“, vernetzten Welt fallen Unmengen von Daten an, deren Verwendung für den Einzelnen immer öfter ein großes Geheimnis bleibt. Die großen Player wie Google, Facebook und Apple sind bekannt, doch im Hintergrund agiert eine große Zahl an Unternehmen, die Daten sammeln, auswerten und zu Geld machen.

Dieses Buch gibt nicht nur Einblick in das Big-Data-Business, sondern motiviert zu einem möglichst sparsamen Umgang mit den eigenen Daten. Es zeigt, wo die Datenkraken in unseren Alltag eingreifen und was man tun kann, um Privatsphäre möglichst zu bewahren. www.konsument.at/datenschutz-buch

Handbuch Datenschutz Broschur; € 19,90; VKI

Österreich.